Projekt Beschreibung

11 Neubau von Mittagsbetreuungsräumen für das Paul-Klee-Gymnasium G8-Maßnahmen IZBB Augsburg

Bauzeit: 2005 – 2007

Bausumme: 1.249.150,00 €

Der Neubau ist 2-geschossig geplant: EG auf Pausenhof und Eingangsgniveau des Paul-Klee-Gymnasiums mit Windfang, Speisesaal, Küche und WC-Anlage als in sich abgeschlossene Funktions¬einheit. Das Obergeschoß, welches das vorhandene Brückenbauwerk überbaut, beherbergt die Aufenthalts- und Seminarräume. Diese erhalten eine witterungsgeschützte Verbin¬dung zum Fluchttreppenhaus des Paul-Klee-Gymnasiums.
Die Baumasse des Neubaus steht im Blickfeld aller 3 umliegenden Schulen, entsprechend ausdrucks¬stark soll ihre Wirkung auf die angrenzenden Freiräume sein: Raumabschluß und Erkennungs¬signal.